FANDOM


Surf's Up
DKC3 Screenshot Surf's Up
Screenshot
Informationen

Erster Auftritt

Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! (GBA-Remake, 2005)

Bislang letzter Auftritt

Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! (GBA-Remake, 2005)

Liegt in

Pacifica

Einwohner

Buzz, Knik-Knak, Koco, Koin, Krimp, Krumple

Navigation
{{{Navigation}}}

Surf's Up ist ein Level in Pacifica im GBA-Remake von Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble!.

Layout Bearbeiten

Vor dem Sternenfass müssen die Kongs mit einem Schlitten durch eine gelbe Pipeline fahren, danach geht es zu Fuß weiter. Ein ähnliches Level ist Kanalrohr-Terror in Mekanos.

Sammelbares Bearbeiten

Bonuslevel Bearbeiten

  • Kurz vor dem Sternenfass gibt es zwei kleine Abgründe, über die der Schlitten nur kommt, wenn die Kongs sich an einer Stange an der Decke festhalten. Wenn sie sich in den zweiten Abgrund fallen lassen, können sie eine Banane holen und landen dann in einem versteckten Bonus-Fass. Im Bonuslevel müssen sie in einer überschwemmten Pipeline mit Kocos alle Sterne sammeln, um eine Bonusmünze zu gewinnen.
  • Vor dem Ziel müssen die Kongs sich von einem Kanonenfass auf einen Felsvorsprung schießen lassen, links landen und mit einem Wurf oder Knik-Knak ein Bonus-Fass zu erreichen. In diesem Bonuslevel fahren sie mit einem Schlitten zur Bonusmünze und müssen mehreren Buzz ausweichen.

DK-Münze Bearbeiten

Am Ende des Levels führt ein Abgrund mit einem Knik-Knak zu Koin, was bedeutet, dass die Kongs den Knik-Knak besiegen und dann das Stahlfass nehmen müssen. Sie müssen sich auf Koin stellen und es so an eine Wand werfen, dass es ihn von hinten besiegt und sie die DK-Münze einsammeln können.

Gegner Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki