FANDOM


Klapper Misere
DKC2 Screenshot Klapper Misere
Screenshot
Informationen

Erster Auftritt

Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest (1995)

Bislang letzter Auftritt

Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest (GBA-Remake, 2004)

Liegt in

Krem Kai

Einwohner

Flitter, Kaboing, Kannon, Zinger

Navigation
{{{Navigation}}}

Klapper Misere gehört zu den Leveln im Krem Kai in Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest.

Layout Bearbeiten

Es ist ein Schiffsdeck mit vielen Abgründen, die mit Rattly überquert werden müssen.

Sammelbares Bearbeiten

KONG-Buchstaben Bearbeiten

  • Das K ist kurz nach dem ersten DK-Fass zu sehen.
  • Das O ist über zwei Zingern über dem Abgrund vor dem Sternenfass und lässt sich mit Rattly holen.
  • Das N ist sich über einem Abgrund nach dem Sternenfass. Als Hilfe, es zu erreichen, lässt sich ein Fass von einem Kannon benutzen.
  • Das G ist ganz oben auf einem hohen Fässerstapel.

Bonuslevel Bearbeiten

  • Am Start ist ein mit einem Sprung erreichbares Kanonenfass, es führt zum ersten Bonus-Fass, wobei ein Kong den anderen rein werfen muss. Im Bonuslevel ist in 25 Sekunden die Krem-Münze auf einem Fässerstapel zu erreichen.
  • Rattly muss kurz vor dem O in einen von Kaboings bewachten Abgrund springen, in ihm ist ein Bonus-Fass. Diesmal ist ein Abgrund in zehn Sekunden zu überqueren, dazu muss Rattly die Zinger als Sprunghilfe nehmen.
  • Vom Fass mit dem Bananen-Pfeil darüber ist Rattlys Super-Sprung anzuwenden, um das letzte Bonus-Fass zu erreichen. In diesem Bonuslevel muss sie über Fässer springen, um in 40 Sekunden 75 Sterne zu sammeln.

DK-Münze Bearbeiten

Neben den Fässerstapeln mit Kaboings ist in einen Abgrund zu fallen, in dem es die DK-Münze zu holen gibt. Ein Kanonenfass bringt die Kongs wieder hoch und sie finden im GBA-Remake eine Banane neben der DK-Münze.

Goldene Feder Bearbeiten

IM GBA-Remake muss Rattly auf die beiden großen Fässer nach dem auf den ersten Kannon folgenden Abgrund springen, um eine Goldene Feder zu finden.

Gegner Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.